RunCam 5 Orange 4K HD Action Cam

Sehr gute Bildqualität, bei der Bedienung gibt es noch Luft nach oben

Ich nutze die Kamera für FPV-Videos auf einer H0-Modellbahn. Die Bildqualität ist wirklich sehr gut, gestochen scharf, verwackelungsfrei, und auch mit den sehr unterschiedlichen Lichtsituationen bei so einer Bahnfahrt kommt die Kamera gut zurecht. Hier ist auch die Einstellmöglichkeit diverser Verschlusszeiten und diverser Film-Empfindlichkeiten über die App (kostenfrei downloadbar) hilfreich. Die deutschen Texte in der App erinnern mich ein wenig an gute, alte Zeiten, als die ersten Geräte aus Fernost hier ankamen ..... . Aber: Man kommt zurecht, und die Sache funktioniert. Was ich aber schmerzlich vermisse, ist die Möglichkeit, die Kamera mittels einer Fernbedienung zu starten. Bei meiner Aufnahmesituation erzeuge ich entweder eine Menge unbrauchbares Videomaterial vom Aufgleisen und Wegnehmen des Kamerawagens, oder ich habe eine ziemliche Fummelei, die Kamera erst in der Modell-Anlage ein- und auszuschalten. Dieses Problem hängt natürlich mit meiner speziellen Anwendung zusammen. Und ja, noch eines habe ich gelernt: Lange takes bei guter Qualität (bspw. länger als 10 min bei 2,7 K und 50 fps) zerlegt die Kamera von sich aus in 2 Dateien. Das heißt, wenn man diese Dateien dann als ein zusammenhängendes Video betrachten möchte, braucht man ein Schnittprogramm, das mit hochauflösenden Videos umgehen kann. Trotz dieser kleinen Schwierigkeiten: Mir macht die RunCam5 viel Freude, ich würde sie wieder kaufen.
Reinhold H, 29. November 2022