T-Motor F7 Stack F55A V2 32Bit 4in1

Artikelnummer: 65060

EAN: 6971360352013

129,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Auswahl Steuerzone / Lieferland

Nur noch 4 auf Lager!
knapper Lagerbestand (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 14 Minuten und wir versenden Ihre Bestellung noch heute.
Merkmale
Größe:
Prozessor:
F7
Bewertungen

 5  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5
5 von 5
Super Stack

Der T-Motor F7 Stack ist super. Er ist zwar einer der Teureren Stacks, bietet allerdings mit seinem 55A Esc einen Esc, der sowohl Freestyle als auch Racing mit Leichtigkeit händelt. Des Weiteren bietet der Stack durch seinen F7 FC einen Controller, der auch in der Zukunft noch mehr als ausreichend sein wird.

.
03.12.2019
4 von 5
Keine Strom Telemetrie

Leider liefert der ESC keine Stromwerte per Telemetrie an den FC. Sehr schade... für den Preis hätte ich das schon erwartet. Leider steht das nirgends....
Man geht also davon aus wenn man auf dem Bild den Tele Anschluss sieht, dass da auch der Stromwert geliefert wird.

.
27.12.2019
5 von 5
T Motor quality!

Top tier quality! The FC and ESC are impressive looking and very robust! The qwad flies great with this setup combined with the new T Motor Velox or Pacer Line.

.
09.09.2020
5 von 5
Top Stack - Sehr robust - starke performance

Habe dieses Stack nun seit ein paar Monaten im Gebrauch und kann es nur weiterempfehlen. Trotz einiger Abschüsse des Copters habe ich bislang keine Probleme - die Elektronik hält stand. Habe die Drohne auch im Winter ein paar mal in den Schnee gesetzt und es lebt immer noch alles.
Das einzige was ich etwas Schade finde, dass Informationen zu diesem Stack nur schwer erreichbar auf der T-Motorseite zu finden sind - optional das kein zweiter Gyro verbaut ist.

Aber sonst kann ich dieses Stack jedem wärmstens empfehlen

.
09.04.2021
5 von 5
Premium Preis, aber auch Premium Qualität

Ich bin bisher mit diesem Produkt überaus zufrieden. Ich habe ihn für meinen ersten Build benutzt und mithilfe der Diagramme auf der T-Motor Website ging das auch als Anfänger gut. Man muss nur beachten, dass man um Strom zum VTX/Kamera zu bekommen, insgesamt 3 Pads zusammenlöten muss. Das kann verwirrend sein für Anfänger. Von der Qualität der Hardware bin ich überzeugt, das Ding hat jetzt schon viele Crashes überlebt, die Lagerung des FC ist gut, der ESC fliegt butterweich im Gegensatz zu den billigeren Quads meiner Freunde und überlebte schon das ein oder andere Mal Bruchlandung im Schnee. Ich habe in einer anderen Rezension gelesen, dass der FC keine Telemetrie zum Strom bekommen soll, was bei mir aber schon der Fall ist. Die Skalierung musste zwar in Betaflight auf 200 heruntergesetzt werden um genaue Werte zu bekommen, aber ich sehe meine Ampere die der ESC zieht einwandfrei. TOP

.
15.04.2021