Lisam LS-210 PRO 3K Carbon Frame 4mm

Artikelnummer: 6610


39,90 €

inkl. 19% USt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage



Beschreibung

Lisam LS-210 Pro

Sehr stabiler Racing Frame für 5" Propeller.

Die neue Top Plate aus 2mm 3K Carbon ohne extra Aussparungen zusammen mit der verstärkten 4mm Base Plate machen den Rahmen extrem stabil und crash resistent.

Daten:

210mm Motoren Abstand
Propeller: 5 Zoll
20° Kamera Mount
Kamera Mount für die HS1177
Gewicht: 113-127g (jenach Kamera Mount und Landefüße)
Obere Patte: 2mm 3K Carbon
Untere Platte: 4mm 3K Carbom

Lieferumfang:

Lisam LS-210 Pro Frame als Bausatz.

Empfohlenes Setup:

Motor: 2205-2207 2300-2500kv
ESC: 30A DYS XSD30A V2
FC: BetaflightF3 / Raceflight Revolt
Cam: RunCam Swift / Foxeer HS1177
RX: FrSky XSR
VTX: TBS Unify / IRC Tramp
Props: 5" 3 Blatt
LiPo: 4S 1300-1600mAh

 


 

Bewertungen (4)

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5 Nah an Perfekt.

Mich stört:
Die Landing standoffs sollte man nicht nutzen. Auf hartem Untergrund würden sie auf dauer wie Nägel die Arme durchschlagen und in weichen Untergrund könnten sie sich so eingraben, dass der Copter durch etwaige kinetische Restenergie ins schleudern gerät.

Außerdem halten die Schrauben ohne locktite nicht richtig.

Über beides sehe ich gerne hinweg, denn die Verarbeitung, das Layout und die Karbonqualität sind top.

., 16.04.2016
5 von 5 Top

Rahmen ist 1a, als alternativ Landing Gear habe ich die Lumenier Landing Pads gewählt da mir das vom Lisam nicht sehr stabil erscheint.

., 24.04.2016
5 von 5 Top !

macht einen Stabilen eindruck, verarbeitung ist super und hübsch ist er auch noch ^^

allerdings waren bei mir nicht die standoffs wie auf den bildern dabei sondern die landepads zum drauf kleben

das ist ein deutlicher Plus punkt ! da die Original standoffs nicht gerade zu empfehlen sind.

., 01.01.2017
4 von 5 Einfacher Frame aber sein Geld wert

Erstmal Positiv: Landepads sind dabei, diese Information könnte man ggf. noch in der Artikelbeschreibung ergänzen.

Der Frame ist recht einfach aufgebaut aber in den Möglichkeit und der Funktion ein paar anderen Modellen sehr ähnlich. Die Halterung für die Kamera lässt sich etwas fummeliger einstecken, aber im Endeffekt baut man das Teil ja (hoffentlich) nicht täglich auseinander ;)

Im großen und ganzen ist der Frame also ganz in Ordnung.

., 09.06.2017
Einträge gesamt: 4