FlightOne RevoltOSD F4 Flight Controller

Artikelnummer: 13350

46,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 04.09.2019
Beschreibung

RevoltOSD 32khz FlightOne F4 Flight Controller

Der Nachfolger der Revolt V2 verfüght jetzt über ein eingebautes OSD und ein Plug&Play Stecksystem.

Eigenschaften
Schnelles Bauen mit Stecksystem
Bis zu 6s Lipos
Plug & Play
Eingebautes internes OSD
LED-Treiber für programmierbare LED WS2812b
SBUS Inversion
High Speed ??32kHz Gyro
FrSky Taranis, Spektrum, Futaba, JR, IBus, Sbus und andere Radio-Unterstützung
Integrierter Buzzer treiber
Spannungs- und Stromüberwachung
Volle Telemetrie-unterstützung
Auswählbare Spannung 5v/3,3v
3 serielle uarts
Bluetooth erweiterbar
F4 Prozessor
16 MB Flash-Speicher
Abmessungen: 36 mm x 36 mm
Montagelöcher: 30,5mm
Gewicht: 6 Gramm

Bewertungen

 9  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 9
5 von 5
Heinz Linnartz

Fight Controller ist der fortschrittlichste, leistungsgesteigerte Fight Controller, der je entwickelt wurde. Der Revolt verwendet eine leistungsstarke F405-MPU, die zusammen mit dem High Speed ​​Invensense Gyro eingesetzt wird. Dadurch kann der effiziente Code von FlightOne bei 32 KHz genutzt werden, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. bin sehr zufrieden damit,
einer der besten FC die ich Kenne top Produkt !!!!

.
09.01.2019
5 von 5
Erstklassiger FC

Sehr simpel aufgebaut und schnell zu verkabeln.
Keine lange Einstellungen mehr zu machen , macht fast alles selbst der Konfigurator für einen . Top👍🏻
Fliegt sagenhafte gut und sauber . Kann ich nur empfehlen egal ob Racer oder Freestyle.

.
04.02.2019
4 von 5
Geniales Produkt

Hallo zusammen.

Ich habe das Bauteil auf Hinweis von Freunden gekauft welche dieses Produkt bereits besitzen und noch nie Probleme damit hatten.
Das Plug & Play System in Kombindation mit der Bolt 32 ist einzigartig. Bisher habe ich keine so komfortable Lösung gefunden.
Das Flugverhalten ist ebenfalls genial und die Konfiguration kann sehr einfach gemacht werden.

Leider ist mir beim Auspacken einer der 3 FCs aufgefallen, dass ein Bauteil auf der FC fehlt, welches notwendig ist um die fc in Betrieb zu nehmen.
Ich habe sofort den Support von Flightone angeschrieben. Ohne zucken soll mir die FC von n-Factory ersetzt werden. Dies werde ich in nächster Zeit noch veranlassen.

.
15.02.2019
5 von 5
Geniales Teil

Absolut Klasse der FC. Die Software für BF nutzer etwas übersichtlich, aber umso schöner Fliegt das Teil!
Klare Kaufempfehlung

.
15.02.2019
5 von 5
Flightone Revolt OSD

Man muss FlightOne einfach lieben. Nicht nur weil es ausgezeichnet fliegt und super einfach zu bauen ist, sondern weil es extrem bedienerfreundlich gestaltet ist. Einen Copter einrichten ist eine Sache von ein paar Minuten. Und es wird am laufenden Band mit sinnvollen Neuerungen geupdated.

.
04.03.2019
5 von 5
Einfach nur geil

Einfach nur geil mehr gibts da nicht zu sagen!.... Außer nie wieder zurück zu betaflight.

.
16.07.2019
5 von 5
FalcoX > alles andere

Ich war früher ein starker Verfechter der Kiss Elektronik. Das Fluggefühl war für mich unerreicht, sowohl von Betaflight als auch von Flightone. Seit dem allerdings die Beta von FalcoX läuft, bin ich vollkommen auf den RevoltOSD umgestiegen, da das dem ganzen die Krone aufsetzt! Super feeling und geniales und einfaches Setup. Ausserdem ist das ganze Stecksystem super einfach aufgebaut und auch für Lötmuffel sehr einfach aufzubauen. Defintiv für jeden einen Versuch wert! :)

.
24.07.2019
5 von 5
Absolut genialer Flightcontroller

Was soll ich sagen.

Einfach tolles Produkt.

Flightone ist sowieso richtig gut.

Top Verarbeitung - Top Produkt

Klare Kaufempfehlung - da könnt ihr nix falsch machen.

Außer ihr wollt Betaflight fliegen.

.
05.08.2019
5 von 5
Solider Flightcontroller mit genialer Software

Die Hardware dieses FCs ist weitestgehend unspektakulär: F405, ICM20602 und das übliche OSD, wie man es auch auf jedem anderen Flightcontroller findet.
Einzig nennenswertes Feature: JST-SH Ports für alles, was das Anschließen (und ggf. austauschen) von anderen Komponenten wie Kamera, VTX, RX, etc. stark vereinfacht.

Als Backup im Falle eines Defekts, oder für alle, die lieber Löten, gibt es jedoch zusätzlich zu jedem Kontakt auch noch ein vernünftig dimensioniertes Lötpad auf der anderen Seite der Platine.

Der wahre Star, den man sich mit der FlightOne Hardware einkauft, ist jedoch die Software. Der Konfigurator von FlightOne macht das Einstellen zum Kinderspiel und seit FalcoX ist es fast noch einfacher worden. Sämtliche Einstellungen, sowie das initiale Setup lassen sich jetzt über das OSD vornehmen.
Und die Flugeigenschaften sind ebenfalls der Hammer!

.
13.08.2019
Benachrichtigen, wenn verfügbar