FatShark 2s 1800mAh Videobrillen Akku mit USB Ladeport

Artikelnummer: 14400

FSV1815
Beschreibung anzeigen 
34,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar
Beschreibung

Die neue Batterie mit LED-Betriebsanzeige und mit USB Ladeport hat eine verbesserte Form und hält so sicherer am Kopfband.

Spezifikation:
Spannung: 7,4 V
Kapazität: 1800mAh (13.3Wh)
Abmessungen: 63x19x31mm
Micro USB Ladeport
Gewicht: 130g

Der Akku darf maximal mit 1C geladen werden.

FSV1815

Bewertungen

 6  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 6
5 von 5
Guter Akku für Fatshark Brillen

Ich habe bereits sehr viele Akkus für meine Fatshark getestet. Der FatShark 2s 1800mAh Videobrillen Akku mit USB Ladeport zeichnet sich allerdings durch den integrierten Ladeport heraus, da ich den akku unterwegs auch mit einer Handy-Powerbank laden kann. Im Gegensatz zum Battery case 18650 ist er viel angenehmer am Kopf zu tragen.

.
03.09.2018
5 von 5
Läuft

Akku tip top wie erwartet und tut was er soll

.
01.11.2018
5 von 5
Tut was es soll

FatShark 2s 1800mAh Videobrillen Akku mit USB Ladeport macht genau das, was es machen soll. Mein Fatshark mit Storm zu versorgen. Nice ist das er schnell wieder aufgeladen ist.

.
07.01.2019
5 von 5
Reicht für einen ganzen Flugtag

Der Original-Fatshark-Akku reicht locker für einen entspannten Flugtag. Aufladen ist über den integrierten Balancer sehr einfach möglich, bei mir über einen Wall-Charger für 2s. Anwendung unkomplizierter als der 18650 Case.

.
05.02.2019
5 von 5
Top Brillenakku!!

Der FatShark Brillenakku ist ein sehr hochwertiger Akku. Kann mit dem Akku problemlos mehrere Stunden fliegen. Er hat schon viele Ladezyklen hinter sich und läuft wie am ersten Tag :)
Grüße

.
16.06.2019
4 von 5
Nichts zu meckern!

Der LiPo war bei meiner HDO dabei, allerdings hatte ich direkt noch die FatShark 18650er Case dazu gekauft, als Reserve.
Nach 10 Monaten kann ich sagen, ich habe die 18650er Case fast nie gebraucht. Wenn der LiPo voll ist, reicht der bei mir locker einen Tag. Aber ich habe auch einen Schalter dran, dass ich die Brille nur laufen habe, wenn ich sie auch aufsetzte. Das kann einen großen Unterschied machen.

Was etwas schade ist, der LiPo kann so wie er kommt nur über den USB Eingang geladen werden, das macht das Laden zwar sicher und einfach. Aber selbst mit guten USB Ladern dauert das Laden doch schon sehr lange. Und wie lange der LiPo leben wird kann ich auch noch nicht sagen. Aber noch stelle ich kein Problem fest und falls es mal so weit ist, kann man den sicher auch selber tauschen ;)

.
21.06.2019
Benachrichtigen, wenn verfügbar