DJI FPV Lufteinheit

Artikelnummer: 47030

EAN: 6958265190209

189,90 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

sofort verfügbar (Lieferzeit: 1 - 3 Werktage)
Beschreibung


Die FPV-Lufteinheit bietet eine digitale Bildübertragung mit niedriger Latenz, Videoaufnahme in 1080p bei 60 fps und acht Frequenzkanäle, für den simultanen Flug von bis zu acht Drohnen.

Tipps
Die Lufteinheit kann während der Verwendung heiß werden.
Bitte die Lufteinheit vor dem Anfassen abkühlen lassen.
Die Lufteinheit bitte NICHT ohne zusätzliche Kühlung über längere Zeiträume verwenden. Andernfalls kann die Lufteinheit überhitzen und wechselt in den Überhitzungsschutzmodus.
Bitte einen Mindestabstand zwischen den Antennen von 40 mm beachten.
Bitte halten Sie die Lufteinheit von metallischen Objekten oder Karbonfasern fern. Bitte eine Position wählen, bei der kein Hindernis die direkte Sicht versperrt.

Lieferumfang
DJI FPV-Lufteinheit (mit Kamera und vier M2-Schrauben) × 1
3-in-1-Kabel × 1
Antenne (MMCX) × 2
Technische Daten
Gewicht
Lufteinheit (Kamera inklusive): 45,8 g
3,9 g (MMCX)

Dimensionen
Lufteinheit: 44 × 37,8 × 14,4 mm
Kamera: 27,4 × 21,1 × 20,1 mm
Koaxialkabel: 100 mm

Betriebsfrequenz: 5,725 - 5,850 GHz
Strahlungsleistung (EIRP): FCC/SRRC: <30 dBm; CE: <14 dBm

Min. Latenz (end-to-end)
Modus mit niedriger Latenz (720p/120 fps): <28 ms
HD-Modus (720p/60 fps): <40 ms

Max. Übertragungsreichweite: FCC/SRRC: <4 km; CE: <0,7 km
Videoformat: MP4 (Videoformat: H.264; Audioformat: ACC-LC)
I/O-Schnittstelle: USB-C, MMCX, 3-in-1-Schnittstelle, microSD-Kartensteckplatz
Betriebstemperaturbereich: 0° bis 40°C
Eingangsleistung: 7,4-17,6 V, etwa 4-9 W
Sensor: 1/3,2'' CMOS; Effektive Pixel: 4 MP
Objektiv: 2,1 mm, F2.1
Verschluss: Rolling Shutter
ISO: 100-25600
FOV: 150°(D); 122°(H); 93°(V)
Dimensionen: 22,1 × 21,1 × 20,1 mm
Gewicht: 8,2 g

Merkmale
DJI FPV Air Unit Compatible:
Ja
Bewertungen

 4  Bewertungen

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
5 von 5
Wechsel auf DJI FPV lohnt sich

Ich bin vor Kurzem auf DJI FPV umgestiegen und bereue es bisher keine Sekunde! Das System wird zudem noch laufend verbessert. Immer weniger Latenz, immer mehr Funktionen und OSD Möglichkeiten. Top!

.
23.05.2020
4 von 5
Gut aber groß

Die air unit ist halt einfach eine andere Art vom drone building. Stecker einstecken, binden und fertig. Nix mehr löten oder groß programmieren. Hatte den direkten Vergleich mit dem rapidfire und dem 800mw tbs vtx, dji auf 1200mw. Reichweite war bei beiden gleich, etwa 2,5km, jedoch ist das Signal beim DJI System im Wald etwas stabiler.

.
08.10.2020
5 von 5
Einfacher geht es nicht!

Nichts mehr löten und groß herum schrauben - einfach ideal für Leute die sich damit nicht sehr gut auskennen.
Das Bauen einer Drohne war noch nie so einfach! Bildqualität der Kamera ist ebenfalls sehr gut

.
02.12.2020
5 von 5
Nie mehr analog!

Wie immer kreiert Dji Produkte mit hervorragenden Materialien. In diesem Fall ist der Formfaktor jedoch ausgesprochen alt. Bei einem 7-jährigen Entwicklungsprojekt ist es auch normal, nicht in der Lage zu sein, viele Aspekte in kurzer Zeit zu ändern.
Das Analoge ist sicherlich nicht tot, aber hier wird das Kapitel geöffnet, auf das alle gewartet haben. Ich kann sagen, dass die Latenz nicht übermäßig hoch ist und dass die Bildqualität sauber ist.
Offensichtlich erwärmt es sich für die Echtzeitdecodierung, die das Gerät durchführen muss, sodass die Temperatur im Stillstand erheblich ansteigt.
Hervorragendes Produkt auch im Gewicht.

.
10.02.2021