DJI FPV Air Unit Caddx Vista

Artikelnummer: 19860

169,95 €

inkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Alter Preis: 179,95 €
Verfügbar ab: 04.04.2020
Beschreibung
Merkmale
DJI FPV Air Unit Compatible:
Ja
Bewertungen

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
5 von 5
Caddx Vista. Ein weiterer Positiver schritt ins Digitale FPV Zeitalter.

Neu - Deutsch als Gamechanger Präsentiert, warteten wir alle ganz heiß auf das Caddx Vista.

Die erste Version der großen Airunit, begleitet uns von beginn an sehr Zuverlässig, und zeigte ebenso eine super Crash - Resistenz. Seitdem release des DJI FPV Systems, sind wir durchweg im 5 Zoll Bereich nur noch Digital unterwegs.

Somit war die Spannung groß auf das Vista. Grade für 3 Zoll Frames wo die große Unit doch ein wenig groß und schwer war.
Aber nur eine Antenne für Videosignal / Kommunikation und Steuerung?

Die Lötpunkte sind großzügig ausgelegt. Die Sicherung der Antenne sehr gut umgesetzt.

Beim Aktivieren und Update ( Wichtig: ohne Aktvierung UND update wird kein S-Bus Signal Freigeschaltet ) kommen die Nachteile des kleineren Design´s und selber Leistung im Vergleich zur großen Airunit zum tragen. Hier ist es Wichtig einen kleinen Ventilator ( PC Lüfter etc. ) zu nutzen, da das Vista sehr heiß wird und ggf. sogar in den Temperaturschutz geht.
Mit nur geringer Kühlung via Lüfter ist das alles kein Problem und das Vista wird nur noch Handwarm.

Nach den ersten Flügen in denen wir durchweg erstmal Skeptisch waren, gibt es erstmal nichts zu Meckern. Das Bild ist wie gewohnt Wahnsinnig gut, geringe Latenz wie bei der großen. Selbst in den ersten Tricky Situationen ( tief am Boden / 2 Häuser zwischen Pilot und Copter ) schlägt sie sich richtig gut.
Sie zeigt durch Nachlassen der Bildqualität auch sehr gut an wenn man es doch mal wieder Übertreibt mit der Distanz / Objekten zwischen Pilot und Copter.

Subjektiv ist die Bildqualität einen hauch schlechter in ganz feinen Details, was aus dem Gefühl heraus geschätzt vielleicht 10% ausmacht im Gegensatz zur großen Airunit. Bitte hier nichts falsch Verstehen. Wir reden über minimale Details in Verästelungen oder Rasenspitzen die Analog nichtmal da wären, und höchstens dem Verwöhnten DJI HD Nutzer der Standard Airunit auffällt. ;-)

Falls es doch mal ins Ausland geht, und FCC gewünscht ist, so ist das umstellen wie bei der Standard Airunit Möglich. Sie wird unter Windows ( nicht bei Mac stand 02/2020 ) als USB Speicher erkannt, und kann somit zb. auch eine txt. Datei empfangen. Da ja kein SD Card Slot Vorhanden ist, wie bei der Standard Version, muss man eben diesen Weg wählen.

Fazit nach den ersten Flügen ist absolute Begeisterung.
Ob sie dauerhaft auch so hart im nehmen ist wie die Standard Airunit muss sich zeigen. Wer die positive Entwicklung des DJI Systems seit beginn durch updates miterlebt hat, weiss das DJI auch in Sachen Vista, sicherlich noch das ein oder andere Positive Update im Ärmel haben wird.

.
08.02.2020
Benachrichtigen, wenn verfügbar