BetaFPV Toothpick F4 2-4S AIO FC 20A V4

Artikelnummer: 65210

EAN: 705644073112

66,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Auswahl Steuerzone / Lieferland

momentan nicht verfügbar
Beschreibung

The new ultralight Toothpick F405 2-4S AIO 20A FC is finally released! Compared with the V3 version, the new V4 board updates the F411 chip to F405. It can handle 20A of continuous current and up to 4S! Strong performance lets you break through the limits of your quad and explore more possibilities in the flight. Highly recommend using it on Beta95X V3 and Beta95X V3 HD Digital VTX to get a smooth flight

Bullet Point

  • Updated the F411 chip to F405, this new 20A AIO board handles a continuous current of 20A and a burst current of 22A, bringing pilots a more stable flight. 
  • BETAFPV 12A/20A AIO flight controller reserves the same UART ports layout, UART3 for Rx, UART4 for DJI, UART6 for SmartAudio and the Spare UART1, more convenient for pilots to solder.
  • Come with 2 integrated Plug & Play Ports for both digital VTX and Rx, less solder work needed, easy to install. 
  • Come with a 26mm x 26mm whoop mounting pattern, this board can be added to both the toothpick drone and the cinematic whoop quadcopter like Beta95X V3 and Beta95X V3 HD Digital VTX

Comparison of Toothpick 12A AIO FC, Toothpick 20A AIO FC and Toothpick F405 20A AIO FC V4

Specifications of FC

  • CPU: STM32F405RGT6
  • Six-Axis: MPU6000
  • Size: 26mm x 26mm, whoop mounting pattern
  • Firmware version: Batefight-BETAFPV405-4.2.X
  • OSD: Built-in BetaFlight OSD (STM32 controls OSD chip over SPI in DMA mode)
  • Receiver: Support Frsky XM/XM+ Receiver/ Futaba Receiver/ Flysky Receiver/ TBS Crossfire Receiver/DSMX Receiver
  • Connecter: XT30, it also can be changed to XT60 if pilots needs.
  • Weight: 5.76g

Specifications of ESC

  • Support PWM, Oneshot125, Oneshot42, Multishot, Dshot150, Dshot300,Dshot600
  • Input voltage: 2S-4S Lipo
  • Continuous current: 20A
  • Peak current: 22A
  • Firmware: BLHELI-32

Diagram for Toothpick F405 20A AIO FC V4

Status LED 

There are 2 LEDs on the bottom of the board to indicate the status, including the Power LED ( Red), FC LED(Blue).

LED

Status

Description

Power LED ( Red)

Solid

Power on

FC LED ( Blue )

Solid

Motor Armed

How to Connect the External Rx to Toothpick F405 20A AIO FC V4

The new AIO board has integrated the Plug & Play Port for the external Rx, and there will be a 4-Pin connector for Rx in the package. Thus, we highly recommend pilots to use pin-connect to save the solder work. In addition, please notice that when you connect the different external Rx, the pads near the pin need to be soldered in a different way. Please solder it as the following diagram. 

Package

  • 1 * Toothpick F405 20A AIO FC V4
  • 1 * Cable Pigtail (XT30)
  • 4 * M2x10mm screws
  • 4 * M2 nuts 
  • 4 * Anti-vibration rubber dampers
  • 4 * Motor Pluggable Pins
  • * 6-Pin Connector for Digital VTX
  • * 4-Pin Connector for Rx

Merkmale
Firmware:
Größe:
Bewertungen

 10  Bewertungen

3 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 10
5 von 5
Für Toothpick oder auch normale 3/4 Zoll

Ziemlich genial die mega kleinen AIOs! Mittlerweile mit 20A dann sogar schon für einen normalen 4 Zoll Copter interessant und nicht mehr nur für die Toothpicks :-)

.
04.12.2019
5 von 5
High end

Beta fpv liefert hier absolute high end Bauteile. Dieses Board kann man sogar in einem 5 Zoll copter fliegen wenn man will. Die Probleme der Vergangenheit mit falschen Esc Angaben sind vorbei. 4s 75 amp selbst getestet keine Probleme festgestellt.
Aber auch für normale toothpicks super :)

.
07.12.2019
5 von 5
Betafpv F4 AIO 20A

Warum mit weniger zufrieden geben?! Dieses Board hat genug Reserven um notfalls auch 22XX Motoren an 4s zu betreiben. Damit das wohl zukunftssicherste Board auf dem Markt.

.
23.12.2019
4 von 5
Teuer aber

Dieser FC ist teuer ,jedoch hält er was er verspricht. Er ist sehr leistungsfähig und die Investition war es wert.

.
26.03.2020
5 von 5
Sehr cool

Ich habe diesen AIO FC auf einem LR miniquad verbau. Dank der vielen UARTS hab ich sogar Platz für GPS, DJI und crsf. Einfach super so. Mal schauen, wie sich der Spaß noch entwickelt. Auf meinenm Build tut er was er soll.

.
06.07.2020
5 von 5
Gerne wieder

Nutze sowohl das 35A als auch dieses 20A Board von BetaFPV und ich muss sagen, das ich mit Beiden sehr zufrieden bin. Die ESCs sind natürlich aufgrund des AIO Designs nicht die Besten, daher empfehle ich auf jeden Fall einen Capacitor anzubringen. Ohne Anfänger abzuschrecken, muss ich aber auch sagen, dass die Pads etwas klein sind und man immer genau darauf achten muss, dass man keine Lötbrücken hat. (Ich habe jetzt nicht gerade die ruhigste Hand und habe es trotzdem hinbekommen 2 Boards komplett zu verkabeln)

.
31.08.2020
5 von 5
Zuverlässig und solide

Schönes AIO Board mit gutem Layout. Schon etwas von der teureren Sorte, dafür solide, mit komplettem Zubehör und bereits verlötetem XT30 Anschluss.

.
01.10.2020
5 von 5
Geniales Board

das V3 Board von Betafpv hat wirklich einige top Features. Vor allem kann ich endlich meine DJI Unit bzw. Caddx Vista auch hiermit montieren. Es geht halt nicht viel über das Flugerlebnis

.
03.12.2020
5 von 5
Perfekt für den kleinen Cinewhoop

Ich habe mir einen kleinen 2,5 Cinewhoop gebaut. Nachdem ich gemerkt habe, dass ein 20x20 Stack zu groß ist, wollte ich mich mal an eine AIO trauen. Was soll ich sagen.. Funktioniert einwandfrei und ist super angenehm zu verbauen.

.
25.05.2021
2 von 5
Für mich nicht überzeugend, jedoch fast konkurrenzlos

Die techn. Daten überzeugen. So klein mit 20A an 4S, das ist wirklich gut!
Nicht mal ein Jahr war V3 bei mir im Einsatz, dann habe ich mitbekommen, dass ein ESC defekt ist (Blackbox Log: M4 auf 100%, während die anderen 3 Motoren bei 70% liefen). Wollte mir V3 erneut bestellen, leider ausverkauft. Nun muss ich mich mit den bereits vorinstallierten Motor- Empfänger- und DJI-Video-Steckern rumärgern, dass ich diese entferne, bevor es ans eigentliche Einbauen gehen kann... Insbesondere die Verbindung zum Empfänger steckbar zu machen, empfinde ich als schwachsinnig. Man baut zusätzliche Störquellen ein, nur um sich das Löten zu sparen?!?! Weiterhin finde ich die Montage des Kondensators am XT30 ebenfalls von Nachteil. Man erhält einen großen unflexiblen Klotz -> macht jedes Mal Spaß beim Akku an- und abstecken. Der Kondensator gehört für mich ins Fluggerät, optimal in die Nähe des FC/ESC.

.
28.08.2021
Benachrichtigen, wenn verfügbar